Zukunftsfähige Wärmeversorgung in Sprakebüll

Sieger 2013: Gemeinde Sprakebüll

Das Dorf Sprakebüll versorgt seine 40 Gebäude mit 66 Wohneinheiten seit 2013 über ein modernes Wärmenetz mit Wärme aus einem Satelliten-BHKW. Ein gemeinschaftliches Projekt, durch das der gesamte Dorfkern miteinander verbunden ist. Mittels einer cleveren Aufgaben- und Finanzaufteilung können bis zu 1000 Euro pro Wärmeabnehmer eingespart werden.

Artikel zum Projekt (kann frei verwendet werden)

Ein Wettbewerb der
Unsere Partner: